Schwarz-Weiß-Gebäck

P1080234

Für ca. 25 Stück:

  • 225g weiche Butter
  • 140g Zucker
  • 1 Ei (Eigelb für den Teig, Eiweiß zum kleben)
  • 1 Vanilleschote
  • 280g Mehl
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • 1 EL abgeriebene Orangenschale
  • 50g dunkle Schokolade
  • Kakao

Schwierigkeit: für Geübte (oder Ausdauernde)

Vorwort: Ich habe Schwarz-Weiß-Gebäck schon als Kind geliebt. Allerdings fand ich es immer etwas zu fad. Jetzt habe ich ein Rezept gefunden, dass ein schönes Aromenspiel in die Plätzchen bringt. Orange und Schokolade harmonieren so wunderbar. Ich habe übrigens halb Vollkornmehl und halb helles Mehl genommen.

Butter und Zucker cremig rühren, dann Eigelb und Vanillemark dazu geben. Mehl und Salz untermischen und daraus einen Teig kneten. Den Teig halbieren. Unter die eine Hälfte den Ingwer und die Orangenschale kneten. Für die andere Hälfte die Schokolade schmelzen und unterkneten. Dannach so viel Kakao unterkneten bis der Teig richtig dunkel wird.

Ich habe Schnecken und Schachbrettkekse gemacht. Dafür die Teighälften noch einmal halbieren.

Für die Schnecken aus den Teigsorten Kugeln formen.

P1080222

Für die Schachbrettkekse aus den Teigsorten viereckige Blöcke formen.

P1080221

Den geformten Teig in Frischhaltefolie schlagen und für eine Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Schnecken einfach beide Kugeln rechteckig ausrollen. Eine Tegplatte mit Eiweiß bestreichen und die zweite darauf setzen. Diese dann auch mit Eiweiß bestreichen. Beide Teigplatten dann zusammen aufrollen. Die Rolle in Frischaltefolie schlagen und nochmals eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Für die Schachbrettkekse die Blöcke einmal längs in drei Streifen schneiden und diese jeweils nochmal in 3 Streifen. (Sollte der Teig zu weich sein, kann man ihn auch kurz in die Gefriertruhe legen.)

P1080228 P1080229

Die Kanten der Streifen mit Eiweiß betsreichen. Für die Schichten abwechselnd den hellen und dunklen Teig nebeneinander legen. Also für den ersten Block zum Beispiel unten: schwarz, weiß, schwarz; mittig: weiß, schwarz, weiß; oben: schwarz, weiß, schwarz. Beim zweiten Block dann umgekehrt. Die Blöcke in Frischhaltefolie wickeln und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Den gekühlten Teig in Scheiben schneiden und mit ausreichendem Abstand aufs Backblech setzen.

P1080232 P1080231

Bei 190°C im Ofen in 15-20 Minuten fertig backen. Auskühlen lassen.

P1080233

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s