Cookies – Variation II – Weiße Cookies

20141031_230120

20141031_230248

  • 250 g Zucker
  • 200g Butter
  • 50g Erdnussbutter
  • 2 Eier
  • 350g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 200 g weiße Schokolade (Kuvertüre)
  • 100g helle Nüsse (z.B. Cashewkerne oder blanchierte Mandeln)

Schwierigkeitsgrad: einfach

Vorwort: Diese Cookies sind eine kleine optische Spielerei. Die weiße Schokolade karamellisiert ein wenig während des Backens und die Cookies bekommen dadurch ein einzigartiges Aroma.

Den Zucker mit den Buttersorten schaumig schlagen, dann die Eier dazu geben und mit schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver und dem Natron mischen und nach und nach in das Butter-Zucker-Gemisch geben. Die Schokolade in Stücke hacken, ebenso die hellen Nüsse und beides unter den Teig kneten. Cookies daraus formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Bei 180°C in 10-25 Minuten backen.

Mehr Infos: Cookie – Grundrezept

Experiment: Cookies

Rezept von Schlemmergaumen

Advertisements

Ein Kommentar zu “Cookies – Variation II – Weiße Cookies

  1. Pingback: Experiment: Cookies | Schlemmergaumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s