Cookies – Variation I – Schokolade pur

20141031_230006

20141031_230026

  • 250 g Zucker
  • 200g Butter
  • 50g Erdnussbutter
  • 2 Eier
  • 350g Mehl
  • 2-3 EL Kakao (ungesüßt)
  • 1 TL Backpulver
  • 1/2 TL Natron
  • 200 g Zartbitterschokolade (Kuvertüre)

Schwierigkeitsgrad: einfach

Vorwort: Diese Cookies sind ein Muss für alle Schokofans! Wichtig ist hier, dass der Kakao qualitativ hochwertig ist. Das bedeutet, er sollte auf jeden Fall ungesüßt sein. Denn nur dann besitzt er wirklich das typische volle Sckoladenaroma.

Den Zucker mit den Buttersorten schaumig schlagen, dann die Eier dazu geben und mit schlagen. Das Mehl mit dem Backpulver, dem Natron und dem Kakao mischen und nach und nach in das Butter-Zucker-Gemisch geben. Die Schokolade in Stücke hacken und unter den Zeig kneten. Cookies daraus formen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Bei 180°C in 10-25 Minuten backen.

Mehr Infos: Cookie – Grundrezept

Experiment: Cookies

Rezept von Schlemmergaumen

Ein Kommentar zu “Cookies – Variation I – Schokolade pur

  1. Pingback: Experiment: Cookies | Schlemmergaumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s