Grillteller

  • Zucchini (ca. ein Viertel)
  • 3 Champignons
  • 50g Bratpaprika
  • 2 EL Öl
  • 1 Vollkorntoast
  • 3 EL ungesüßter Sojajoghurt
  • Pfeffer
  • Salz
  • Schnittlauch

 

Ich habe die Sachen nucht gegrillt, sondern in der Pfanne gebraten. Ihr könnt selbst entscheiden, wie ihr das Gericht zubereitet.

Zuerst die Zucchine in ganz dünne Scheiben schneiden (ca. 2-3mm). Dann die Champignons in Scheiben schneiden (ich mag sie etwas dicker, ca. 5mm).

Die Pfanne mit dem Öl heiß werden. Dann die Bratpaprika scharf darin anbraten, währenddessen mit etwas Salz würzen. Sobald die Paprikaschoten fertig sind, aus der Pfanne nehmen und zur Siete stellen (am besten abgedeckt, damit sie warm bleiben). Die Pilzscheiben nun in die Pfanne geben und anbraten. Kurz bevor sie fertig sind, mit Salz und Pfeffer würzen. Danach die dünnen Zucchinischeiben vorsichtig anbraten (achtet darauf, dass sie nicht anbrennen). Die Zucchinischeiben nehmen die ganzen Aromen der vorher angebratenen Gemüse an. Dann nur noch eine Scheibe Toast anbraten. Während das Brot angebräunt wird, den Dip vorbereiten. Dafür einfach den Joghurt mit Salz, Pfeffer und Schnittlauch anrühren. Nach Belieben mit weiteren Gewürzen würzen. Das Brot aus der Pfanne nehmen und alles auf dem Teller anrichten.

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Grillteller

  1. Pingback: #2 Dinner: Grillteller (vegan) | Schlemmergaumen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s