Curry-Kichererbsen mit Reis und Joghurtsoße

Zutaten (für eine große oder zwei kleine Portionen):

  • 100g Reis (ungekocht)
  • 120g Kichererbsen
  • 1 rote Paprika
  • 2 EL Kokosnussjoghurt (vegan)
  • rote Currypaste
  • 1 EL Öl
  • Paprikapulver
  • Currypulver
  • Salz

Den Reis nach Packungsanleitung kochen. In der Zwischenzeit den Kokosnussjoghurt mit dem Currypulver und einer Prise Salz vermischen. Die Paprika entkernen und in Streifen oder Quadrate schneiden.

Die Kichererbsen mit etwas Öl und der Currypaste anbraten (sie werden nicht kross, sondern nur warm) und mit Paprikapulver würzen.

Alles auf dem Teller anrichten und guten Appetit!

Advertisements