Stolz wie Oskar

Ich habe gerade mein zweites Rezept online gestellt, dieses Mal auch mit einem Bild. Meine Granatapfel-Créme ist übrigens im Handumdrehen gemacht und die Mühe lohnt sich auf jeden Fall. Da sage ich schon mal Guten Appetit!

Und ich habe auch endlich die Zeit gefunden, Links auf den Hauptseiten einzufügen. Das dürfte die Sache für euch übersichtlicher und angenehmer machen.

Das nächste Rezept kommt wahrscheinlich nach dem nächsten Wochenende, da ich momentan unter der Woche leider extrem wenig Zeit habe. Bis dahin müsst ihr euch also mit Pizza und Granatapfel-Créme über Wasser halten.

Bis dann, meine Lieben!

Advertisements

Ein herzliches Willkommen

ich laufe im Supermarkt an den Regalen vorbei und die Hälfte der Backabteilung besteht nur aus Fertigprodukten, dabei sind sie schlichtweg unnötig und stecken voll mit Konservierungsstoffen und Geschmacksverstärkern. Mein Blog soll euch beweisen, dass es auch ohne diese Fertigprodukte geht. Deshalb baue ich auch eine Warenkunde ein.

Ich möchte aber für jedes Niveau Inspiration bieten – vom Kochanfänger bis zum erfahrenen Hobbykoch. Deshalb werden manche Rezepte sehr einfach sein, andere etwas komplizierter und aufwändiger. Angefangen bei selbst gemachtem Pudding (ja, das geht auch ohne Puddingpulver) und Pizza bis zu Macarons und Soufflés.

Ich wünsche euch einen guten Start in die neue Woche und hoffe, wir werden uns nun öfter in der Küche sehen.